dattel-pistazienkugeln-rezept

Der perfekte Snack: Süße Dattel-Pistazien Energy Balls, vegan

Unterwegs im Büro oder beim Lernen brauchen wir alle hin und wieder mal einen kleinen Energiekick. Bei wenig Platz in der Tasche oder wenig Zeit kommen unsere Energie-Snacks ins Spiel. Mit getrockneten Früchten, Datteln und Pistazien sind sie wahre Wachmacher. Und gesund noch dazu.

dattel-pistazienkugeln-rezept

Der perfekte Büro-Snack

Die Energy Balls, wie sie auch genannt werden, sind voll von gesunden Fetten, natürlicher Süße und Vitaminen sowie Mineralien. Sie geben Kopf und Körper die Power, die sie brauchen. Sei es, um durch einen langen Bürotag zu kommen oder eine anstrengende Lernsession zu überstehen.

Exklusiver Gutschein
Yoga zu hause gutschein testen

Teste 14 Tage kostenlos mit dem Code: Balance14

Weitere wichtige Infos findest du unter dem Rezept.

dattel-pistazienkugeln-rezept
Drucken

Für den Energiekick: vegane Dattel-Pistazien Kugeln

Die energiereichen Dattel-Pistazien-Snacks sind wahre Kraftpakete. Sie sind ideal als Snack in Büro oder Universität und blitzschnell zubereitet. Probiere unser veganes Rezept gleich aus.
Gericht Fürs Büro, Kleinigkeit, Snacks
Diet Gluten Free, Low Lactose, Low Salt, Vegan, Vegetarian
Keyword Snackbälle
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 10 Kugeln
Autor Susanne

Zutaten

  • 100 g Datteln, entsteint ca. 120 g mit Stein
  • 100 g gemischte getrocknete Früchte
  • 100 g gehackte Pistazien
  • 50 g Haferflocken schmelzig
  • 25 g Chiasamen, trocken
  • 8 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Gib Datteln, getrockente Früchte und Pistazien in eine Küchenmaschine und hacke alles grob. Gib alles in eine ausreichend goße Schüssel.
  • Das Salz, den Ahornsirup oder Agavendicksaft hinzufügen und gut vermischen. Dann die Chiasamen und die Haferflocken gut untermischen.
  • Die Schüssel nun für etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen, um die Mischung fest werden zu lassen.
  • Nun sollte die Masse fest sein und du kannst sie zu Kugeln oder kleinen Riegeln rollen. Bewahre sie in einem luftdichten Behälter an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank auf.
  • Lecker!

Welche getrockneten Früchte für die Energie Snacks?

Du kannst jede Art von getrockneten Früchten nehmen, die dir schmecken. Du findest sie zumeist im Nussregal.
Am besten im Supermarkt erhältlich sind beispielsweise:

  • Aprikosen
  • Apfelringe
  • Ananas
  • Papaya
  • Kirschen
  • Feigen

Lagerung der veganen Snacks

Nach der Zubereitung sind die Energie-Snacks bei einer Lagerung im Kühlschrank etwa 2 Wochen essbar. Gib sie in Glasbehälter oder Tupperdosen, die du mit etwas Küchenpapier auslegst.

Nie mehr ohne Hefe!

Hefebüchlein

Mach deine Hefe einfach selbst.
In diesem E-Book erfährst du in 15 Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie es geht.
Auf 45 Seiten erfährst du alles, um Hefe zu Hause herzustellen.

dattel-pistazienkugeln-rezept (3)
Schön verpackt sind sie auch ein prima Geschenk

Für den Transport ins Büro, die Universität oder die Schule kannst du die kleinen Energiepakete auch einzeln mit etwas Folie oder Butterbrotpapier umwickeln und behälst so beim Essen saubere Finger.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.